Ein Film von Andreas Gierse & Hanns Selig ©2015